Spartipps

Sie benötigen dringend finanzielle Mittel um bestehende Schulden oder Raten abzahlen zu können? Ein Kredit ohne Schufa klingt zwar verlockend, aber schlussendlich verschlimmert sich dadurch Ihre Verschuldung um einiges. Es gibt wesentlich effizientere Möglichkeiten sich finanzielle Freiheit zu verschaffen – auch kurzfristig bzw. schnell wenn es nötig ist.

Mit 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Entschuldung und Umschuldung haben wir tausenden Kunden den Schritt in ein schuldenfreies Leben ermöglicht. Lassen auch Sie sich von uns unterstützen und nutzen Sie jetzt unsere kostenfreie Sofortanalyse über unser Onlineformular:

Gemeinsam erstellen wir mit Ihnen einen sinnvollen Plan, um Ihre Schulden in den Griff zu bekommen. Melden Sie sich jetzt per Online-Formular oder direkt telefonisch bei unseren Experten und lassen sich unverbindlich beraten. Das Team der Schuldenhilfe-Zentrale ist Ihr verlässlicher Partner. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Tipps zum sparsamen Umgang mit Geld

Fragen Sie sich beim Einkaufen, ob Sie das wirklich brauchen! Sie sparen am meisten ein, bei den Dingen, die man eigentlich gar nicht braucht.


Meistens handelt es sich dabei um kleine Dinge wie:

  • Sonderangebote, die „man unbedingt haben muss“ (den
  • Handstaubsauger, den 8. Winterpullover, und so weiter) oder um
  • diverse Zeitschriftenabos, die sowieso nicht gelesen werden.

Es fallen aber auch größere Dinge schwer ins Gewicht:

  • Das Zweitauto, das vor Jahren noch wichtig war, jetzt aber kaum noch genutzt wird
  • Festnetztelefon und Vertragshandy – eines von beiden wird oft kaum genützt
  • Mehrere Versicherungen, die dasselbe Risiko abdecken
  • Miete für eine Garage, in der nur noch Dinge gelagert werden, die man nicht mehr braucht.

Haben Sie einmal im Jahr den Mut, Ihren gewohnten Lebensstandard zu überdenken und sich von überflüssigen Sachen zu trennen. Und wer weiß – vielleicht haben genau diese Dinge für andere Menschen noch einen Wert und können secondhand verkauft werden.


Preise vergleichen und verhandeln

Gerade vor größeren Anschaffungen (wie z.B. großen Elektrogeräten) lohnt es sich, mehrere Angebote (via Prospekte, Schaufensterbummel, oder Internet) einzuholen. Oft gibt es beträchtliche Preisunterschiede für ein und dasselbe Produkt.

Dies bedeutet nicht automatisch, Sie müssen beim Günstigsten zuschlagen. Sie können den Händler Ihres Vertrauens aber sehr wohl mit den günstigeren Preisen konfrontieren und einen entsprechenden Preisnachlass aushandeln.

Selbst bei laufenden Verträgen lohnt sich der Preisvergleich. Bei Telefon- und Energiekosten oder bei Bankkonditionen gibt es oft große Preisunterschiede. Im Internet finden Sie nützliche Tarifrechner, die Sie bei Ihrer Suche unterstützen.

Enorme Einsparungspotentiale gibt es auch bei Versicherungen. Hier sind die Angebote allerdings oft schwer vergleichbar. Am wichtigsten ist nur, welche Mindeststandards die Versicherung haben muss (welcher Schaden muss versichert sein, welche Deckungssumme im Schadensfall). Wählen Sie anhand dieser Eckpunkte das passende und günstigste Angebot aus.


Melden Sie sich jetzt per Onlineformular oder direkt telefonisch bei unseren Experten und lassen sich kostenlos und unverbindlich beraten, damit es gar nicht erst soweit kommt.


Vorausschauend wirtschaften

In der Regel reicht es nicht, finanziell von Monat zu Monat zu planen, da gewisse Zahlungen (z. B. Versicherungen, Kauf von Heizmaterial, Reparaturen) nicht jeden Monat anfallen. Werden diese Ausgaben aber nicht monatlich berücksichtigt, gibt es garantiert finanzielle Engpässe. Es ist daher wichtig, diese unregelmäßigen Ausgaben auf monatliche Durchschnittswerte umzurechnen und in Ihrer Finanzplanung zu berücksichtigen. Der einfachste Weg sich einen Überblick über die eigene finanzielle Situation zu verschaffen, ist das Führen eines Haushaltsbuches.

Überweisen Sie die errechneten Beträge mittels Dauerauftrag auf ein Sparbuch bzw. Sparkonto. So haben Sie genügend Geld angespart, wenn die jeweilige Rechnung kommt. Neben den Vorteilen, dass so die monatliche Gesamtbelastung gleich bleibt und Sie für das Angesparte auch noch Zinsen bekommen, gibt es oft einen finanziellen Bonus, wenn man die Zahlung nur einmal im Jahr tätigt (z.B. günstigere Versicherungsprämie oder Kfz-Steuer).

Wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass der entsprechende Geldbetrag tatsächlich auf ein anderes Konto überwiesen wird, da sonst die Verlockung sehr hoch, dieses Geld vorzeitig auszugeben.

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Diese befindet sich gerade in der Bearbeitung.

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren, um die weiteren Schritten zu besprechen.

Möchten Sie eine bevorzugt schnelle Bearbeitung? Dann rufen Sie uns direkt unter unserer kostenfreien Rufnummer an:

  0511 36 76 78 45

Raus aus den Schuldengebührenfreie Analyse & Soforthilfe

Ihr erfahrenes Team

Unser Team

Wenn die Schuldenlast zunimmt und Sie vor einem scheinbar unbezwingbarem Berg von Raten, Rechnungen und Mahnungen stehen, hängt es auch von Ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Situation ab, welchen Schritt Sie als nächsten gehen sollten. Das Team der Schuldenhilfe Zentrale.de kann Sie hier kostenlos telefonisch beraten, welche Sofortmaßnahmen sinnvoll und erforderlich sind.