PRIVATINSOLVENZ

Sie benötigen dringend finanzielle Mittel um bestehende Schulden oder Raten abzahlen zu können? Ein Kredit ohne Schufa klingt zwar verlockend, aber schlussendlich verschlimmert sich dadurch Ihre Verschuldung um einiges. Es gibt wesentlich effizientere Möglichkeiten sich finanzielle Freiheit zu verschaffen – auch kurzfristig bzw. schnell wenn es nötig ist.

Mit 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Entschuldung und Umschuldung haben wir tausenden Kunden den Schritt in ein schuldenfreies Leben ermöglicht. Lassen auch Sie sich von uns unterstützen und nutzen Sie jetzt unsere kostenfreie Sofortanalyse über unser Onlineformular:


Gemeinsam erstellen wir mit Ihnen einen sinnvollen Plan, um Ihre Schulden in den Griff zu bekommen. Melden Sie sich jetzt per Online-Formular oder direkt telefonisch bei unseren Experten und lassen sich unverbindlich beraten. Das Team der Schuldenhilfe-Zentrale ist Ihr verlässlicher Partner. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Der Weg in die Privatinsolvenz will gut überlegt sein. Sie sollten sich die Vor- und Nachteile klar vor Augen führen und mit einem Berater Ihre konkrete Situation besprechen.

Lassen Sie es nicht erst soweit kommen. Wir helfen Ihnen bei der Lösung Ihrer Schuldenprobleme. Melden Sie sich jetzt per Online-Formular oder direkt telefonisch bei unseren Experten und lassen sich kostenlos und unverbindlich beraten.


Vorteile

  • Schuldenfreiheit
    Nach der Wohlverhaltensphase von sechs, fünf oder drei Jahren sind Sie Ihre Schulden komplett los. Ohne Privatinsolvenz besteht die Möglichkeit, dass Ihre Gläubiger 30 Jahre lang aus einem Schuldtitel pfänden.

  • Konto- oder Lohnpfändungen
    Sobald eine Privatinsolvenz eröffnet wurde, fallen böse Überraschungen wie Konto- oder Lohnpfändungen weg.

  • Gerichtsvollzieher
    Der Gerichtsvollzieher überprüft nicht mehr, ob noch Vermögen vorhanden ist, da Ihre Schulden und Ihr Vermögen während der Insolvenz vom Treuhänder verwaltet werden.

  • Existenzminimum
    Ihr Existenzminimum ist durch die Pfändungsgrenzen auf jeden Fall gesichert.

  • Neustart
    Finanziell nochmal ganz von vorn anfangen: Ihre Schulden sowie Negativeinträge bei der Schufa werden gelöscht (letztere allerdings drei Jahre nach Restschuldbefreiung).


Nachteile

  • Dauer
    Ihre Schulden sind bei einer Privatinsolvenz nicht von heute auf morgen verschwunden. Es dauert lange, bis Sie schuldenfrei sind und aufatmen.

  • Kenntnis des Arbeitgebers
    Die Lohnbuchhaltung Ihrer Firma muss den pfändungsfreien Teil Ihres Gehaltes an den Treuhänder überweisen.

  • Neuanschaffungen
    Sie müssen sich im Konsumverhalten einschränken. Keine Ratenkaufverträge und Kreditkarte mehr.

  • Wohnungswechsel
    Aufgrund des Schufa-Eintrags wegen Insolvenz werden Sie sich schwertun, einen neuen Vermieter zu finden.

  • Vertragswechsel
    Auch beim Strom-, Gas- oder Telefonanbieter wird ein Wechsel nicht möglich sein.

  • Kosten
    Es fallen Kosten für das Gericht und für den Treuhänder an, die Sie zahlen müssen.


Melden Sie sich jetzt per Onlineformular oder direkt telefonisch bei unseren Experten und lassen sich kostenlos und unverbindlich beraten, damit es gar nicht erst soweit kommt.

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Diese befindet sich gerade in der Bearbeitung.

Wir werden Sie schnellstmöglich kontaktieren, um die weiteren Schritten zu besprechen.

Möchten Sie eine bevorzugt schnelle Bearbeitung? Dann rufen Sie uns direkt unter unserer kostenfreien Rufnummer an:

  0511 36 76 78 45

Raus aus den Schuldengebührenfreie Analyse & Soforthilfe

Ihr erfahrenes Team

Unser Team

Wenn die Schuldenlast zunimmt und Sie vor einem scheinbar unbezwingbarem Berg von Raten, Rechnungen und Mahnungen stehen, hängt es auch von Ihrer persönlichen und wirtschaftlichen Situation ab, welchen Schritt Sie als nächsten gehen sollten. Das Team der Schuldenhilfe Zentrale.de kann Sie hier kostenlos telefonisch beraten, welche Sofortmaßnahmen sinnvoll und erforderlich sind.